Ministranten

Die Ministrantenarbeit in unserer Pfarre

Foto: Barbara Mayr

Foto: Barbara Mayr

Unser Ministrantenjahr beginnt wieder. Deshalb wollen wir gemeinsam mit einer Ministrantenstunde und der Feieer der Hl. Messe starten und zwar am 8. September 2017 um 17:15 Uhr im Pfarrzentrum.

Wir freuen uns außerdem sehr, dass sich in den letzten Wochen viele Erstkommunionkinder für den Ministrantendienst interessiert haben. Ihre Ausbildung zum Ministranten wird nun beginnen, zu Christkönig werden sie dann in unsere Minigemeinschaft aufgenommen werden.

Wenn auch Du ministrieren möchtest, dann melde Dich in der Pfarrkanzlei! Wir freuen uns über Kinder jeden Alters!

das miniTeam

Minibetreuerin Barbara Mayr (0664/5702004)

Pfarrer Daniel Kostrzycki (0676/826633263)

Unser Ministrantenjahr hat am 8. September mit einer Ministrantenstunde und der Feier der Heiligen Messe begonnen. Es war sehr erfreulich, dass sich in den letzten Wochen davor viele Erstkommunionskindern dafür interessiert haben. Ihre Ausbildung zum Ministranten hat damit begonnen, zu Christkönig werden sie dann in unsere Minigemeinschaft aufgenommen werden.

Wenn auch Du ministrieren möchtest, dann melde Dich in der Pfarrkanzlei! Wir freuen uns über Kinder jeden Alters!


Unsere nächsten Aktivitäten:

  • 26. November 2017 (Sonntag):08:00 Uhr Sonntagsmesse mit Jungschar- u. Ministrantenaufnahme. Wir begrüssen 4 neue Ministranten: Jana Moser, Maxi Mayr, Johanna Lidl und Florian Schauer. Melanie Schumitsch und Marlene Mayr werden zu Oberministranten befördert.
  • 17. Dezember 2017 (Sonntag): 15:00 Uhr Kinobesuch der Mini’s
  • 27. Jänner 2018 (Samstag): 18:00 Uhr Spieleabend der Ober-Ministranten im Pfarrzentrum
  • 28. Jänner 2018 (Sonntag): 14:00 Uhr Mini-Eislaufen in der Eishalle Amstetten
  • 3. März 2018 (Samstag, ganztägig): Diözesanjugendfußballturnier „Fair Kick“ in Melk
  • 22. Mai 2018 (Pfingstmontag, ganztägig): Minitag 2018 – in Planung, Termin vormerken!
  • 30. Juni 2018 (Samstag, ganztägig): Ministrantenausflug (in Planung), Termin vormerken!
  • 25. November 2018 (Sonntag): Jungschar- und Ministrantenaufnahme

Unsere Ministranten hatten viel Spaß beim Mini-Tag im Stift Lilienfeld

Der Mini-Tag am 6. Juni 2017 im Stift Lilienfeld bot für die ca. 2.500 Ministrantinnen und Ministranten eine Riesenauswahl an tollen Möglichkeiten für interessante und lustige Spiele, kreative Workshops und fröhliche Gemeinschaft. Mit Spezialführungen konnte man das Stift näher kennenlernen, sogar der Dachboden und die Glockenstube wurden bestiegen. Abt Matthäus Nimmervoll feierte mit den Kindern und Jugendlichen in der Stiftsbasilika einen Gottesdienst. Rund 150 ehrenamtliche Helfer trugen zum Gelingen dieser Riesenveranstaltung bei und verteilten etwa 3.500 Portionen Nudeln mit Sauce als Mittagessen. Der bunte und fröhliche Tag wird unseren Minis in guter Erinnerung bleiben!

Unsere Ministranten hatten viel Spaß beim Mini-Tag im Stift Lilienfeld

Der Mini-Tag am 6. Juni 2017 im Stift Lilienfeld bot für die ca. 2.500 Ministrantinnen und Ministranten eine Riesenauswahl an tollen Möglichkeiten für interessante und lustige Spiele, kreative Workshops und fröhliche Gemeinschaft. Mit Spezialführungen konnte man das Stift näher kennenlernen, sogar der Dachboden und die Glockenstube wurden bestiegen. Abt Matthäus Nimmervoll feierte mit den Kindern und Jugendlichen in der Stiftsbasilika einen Gottesdienst. Rund 150 ehrenamtliche Helfer trugen zum Gelingen dieser Riesenveranstaltung bei und verteilten etwa 3.500 Portionen Nudeln mit Sauce als Mittagessen. Der bunte und fröhliche Tag wird unseren Minis in guter Erinnerung bleiben!


Ministrantenausflug nach Wien

Am Sonntag, 23.04.2017 brachen wir mit 55 Ministranten und ihren Begleitpersonen nach der gemeinsamen Feier der Hl. Messe zu unserem jährlichen Ministrantenausflug auf. Heuer fuhren wir nach Wien, wo wir erstmals Station in einem japanischen Restaurant machten und uns mit exotische klingende Speisen stärkten. Nach einem Spaziergang durch den bunt blühenden Schönbrunner Schlosspark konnte jeder auf eigene Faust das technische Museum erkunden. Nach dem Fußmarsch zum Westbahnhof blieb noch Zeit für eine kleine Stärkung, bevor wir mit dem Zug wieder die Heimreise antraten.

Bei wunderschönem Frühlingswetter erlebten wir einen tollen Ausflug nach Wien, der uns unserer Minigemeinschaft wieder einmal so richtig erleben ließ.


Fair Kick Diözesanjugendfußballturnier am 4. März 2017 in der Sporthalle des Stiftes Melk

Die Minis unserer beiden Pfarren haben beim diözesanen Fussballturnier für Ministranten teilgenommen. Unser Team aus Neumarkt erspielte sich mit tollem Einsatz den sechsten Platz. Im Mittelpunkt standen aber auch heuer wieder die Gemeinschaft und der Spass miteinander. Im Anschluss an das Turnier stärkten wir uns gemeinsam und feierten unsere tolle Platzierung.

Danke

  • an alle Eltern, die ihr Kind unterstützen
  • an unseren Fanklub, der uns lautstark angefeuert hat
  • dem Sportverein Neumarkt für die Bereitstellung der Dressen
  • der Gemeinde Neumarkt für die Trainingsmöglichkeit im Gemeindesaal
Fotos von der Veranstaltung (Hilda Dorninger):
Fotos vom Training (Hilda Dorninger):

Ministrantenausflug 2016

Am 26.6.16 brachen die Minis aus St. Martin und Neumarkt gemeinsam mit ihren Begleitpersonen zum jährlichen Ministrantenausflug auf. Diesen Tag begannen wir heuer mit der Mitfeier der Sonntagsmesse in Neumarkt. Danach fuhren wir mit dem Zug nach Linz. Frisch gestärkt begaben wir uns in luftige Höhen, zuerst im Rahmen einer sehr interessanten Führung auf den Turm bzw. auf die Außen- und Innengalerien der größten Kirche Österreichs, des Mariendoms. Anschließend ging es weiter zum Höhenrausch, hoch über den Dächern von Linz, der sich heuer dem Thema Engel widmete. Und einige Mutige unter uns schwebten tatsächlich wie die Engel über dem Ursulinenhof. Dieser ereignisreiche und spannende Ausflug wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

das miniTeam

Der jährliche Ministrantenausflug brachte die Mini`s aus St. Martin und Neumarkt am 26.6.2016 nach Linz. Luftige Höhen im Linzer Dom und beim "Höhenrausch" bleiben sicher lange in Erinnerung.

Fotos: Maria Haslauer, Mag. Daniel Kostrzycki

UA-9871396-7