Arbeitskreis „Öffentlichkeitsarbeit“

Eine wichtige Aufgabe kommt dem Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit zu:

Informationen der Pfarre/Kirche und ihrer Gremien an die Öffentlichkeit (Pfarrbevölkerung) zu transportieren, „Sprachrohr“ zu sein für Pfarrer, Pfarrgemeinderat, Pfarrkirchenrat, und alle Arbeitsgruppen, die zum Wohl der Pfarre tätig sind.

Das PFARRBLATT Neumarkt an der Ybbs ist bis Herbst 2017 insgesamt 388 mal (6 mal jährlich) erschienen. Bei einer Arbeitssitzung im Juni wurden die Ideen über ein gemeinsames Pfarrblatt der Pfarren St. Martin und Neumarkt gesammelt und ein Konzept für den PFARRBRIEF-NEU (1. Erscheinungstermin 15.11.2017 im neune Kirchenjahr) erstellt. Am 27. Dezember ist Redaktionsschluss für das zweite gemeinsame Pfarrblatt. Es wird am 31.1.2018 erscheinen und die Termine für Februar, März und April umfassen.

Das erste Pfarrblatt war namenlos, das Redaktionsteam hofft auf zahlreiche Vorschläge aus der Bevölkerung bis zum o. a. Redaktionsschluss.

Um die Inhalte der SCHAUKÄSTEN und der PINWÄNDE in der Pfarrkirche kümmert sich Angelika Burgstaller. Dort werden wöchentlich Gottesdienstordnung und Verlautbarungen bekanntgegeben, Veranstaltungen beworben, zu Festen und Feiern eingeladen, mit Fotocollagen über Vergangenes berichtet.

Die HOMEPAGE ist das jüngste Medium der Pfarre und wird von Johann Dorninger betreut. Sie enthält wichtige Informationen über Kirche, Pfarre und deren Mitarbeiter, liefert Informationen über bevorstehende Feste und Veranstaltungen, gibt Rückblicke in Berichten und in einer umfangreichen Fotogalerie. (Email:dorninger.hans@aon.at)

Foto_AK-Öffentlichkeitsarbeit

Hinten: Johann Dorninger, Angelika Burgstaller, Elfriedene Cmyral, Pfarrer Daniel Kostrzycki.

Vorne: Rainer Kloibhofer, Hilda Dorninger

 

Herr Kloibhofer ist im Pfarrgemeinderat ab 2017 nicht mehr vertreten und hat mit der Nr. 388 des Pfarrblattes Neumarkt seine Tätigkeit als Pfarrbriefgestalter beendet. Wir danken im für seine langjährige und überaus zuverläßige Arbeit sehr herzlich. Seine Tätigkeit hat Frau Frau Julia Burgstaller, die die Anwendung von Layout-Programmen während ihrer Schulzeit erlernte, übernommen.

 


 

 

 

 

 

 

UA-9871396-7