Nach dem festlichen Gottesdienst fand in verkürzter Form die Prozession mit dem Allerheiligsten zum Marktplatz statt. Beim Altar vor dem Hl. Johannes folgten Evangelium und Fürbitten, und mit dem Eucharistischen Segen fand die Feier ihren Abschluss.

Es war schön, wieder gemeinsam feiern zu können !
DANKE für die Vorbereitung, für die Birken und den schön geschmückten Altar beim Johannes, für Blumenschmuck in der Kirche und an der Monstranz, für Musik und Gesang, den Himmelträgern, und allen, die zum guten Gelingen dieses schönen Festes beigetragen haben !