Jesus zu den Menschen bringen

Die derzeitige Situation erlaubt es nicht, dass wir uns als Pfarrgemeinde zum sonntäglichen Gottesdienst versammeln. Neben den vielen Angeboten in Radio, TV und Internet wollte die Pfarre Neumarkt die Menschen segnen.
Diakon Christian Mayr ist am vergangenen Sonntag 22. März 2020 mit dem Leib Christi in der Monstranz durch unseren Ort gezogen, um so Jesus zu den Menschen zu bringen und um Schutz und den Segen Gottes zu bitten.

Alle Pfarrangehörigen waren eingeladen sich an Ihren Fenstern zu versammeln, um so die Prozession ein Stück zu begleiten. Als Zeichen der Verbundenheit im Gebet konnte eine brennende Kerze in die Fenster gestellt werden.

Gemeinsam konnte so ein Zeichen gesetzt werden.