Auszeichnung für Medienarbeit in der Pfarre

Beim zweiten Pfarrmedienwettbewerb der Diözese St.Pölten im Frühjahr 2018 gab es in vier Kategorien insgesamt 100 Einreichungen. Auch das Team für Öffentlichkeitsarbeit in unserer Pfarre beteiligte sich an diesem Wettbewerb. Groß war die Freude, als uns die Nachricht erreichte, dass wir in der Kategorie „Gesamtkonzept“ den 2. Platz belegen konnten.

Hilda Dorninger hatte stellvertretend für alle Mitarbeiter dieses Arbeitskreises das Projekt eingereicht und darin die Öffentlichkeitsarbeit unserer Pfarre gesammelt in einer Grafik dargestellt. Als konkrete Beispiele wurden einzelne Druckwerke wie Pfarrbote, Fotocollagen, Plakate, etc. beigegeben und auf die Vernetzung aller Medienarten, auch der Homepage,  hingewiesen.

Am Freitag 15. Juni konnten wir mit Dechant Daniel Kostrzycki  im Sommerrefektorium  des Bistums St.Pölten aus den Händen von Bischof DDr. Klaus Küng den mit 1000 Euro dotierten Preis symbolisch entgegennehmen. Der Arbeitskreis für Öffentlichkeitsarbeit freut sich sehr  über diese Auszeichnung und die Anerkennung seiner Tätigkeit!

Hilda Dorninger

Foto: Diözese St.Pölten